Zwischen Ideologie und Kriegsrealität: „Paul und der Krieg“ erzählt vom Erwachsenwerden im Zweiten Weltkrieg

Cover "Paul und der Krieg" - Collage aus Fotos von Paul Haentjes

In diesem Blog habe ich schon das unheimlich tolle „Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg“ von arsEdition vorgestellt. Ganz ähnlich wie Nikolaus Nützel sich mit der Geschichte seines Großvaters auseinandersetzte, schaut Dorothee Haentjes-Holländer in „Paul und der Krieg“ auf die Geschichte ihres Vaters und erzählt, wie Paul Haentjes den Zweiten Weltkrieg er- und überlebte. Das Buch wird von arsEdition ab 12 Jahren empfohlen und stellt einfühlsam und vielschichtig das Erwachsenwerden im Krieg dar. Gleichzeitig ist es eine Familiengeschichte – und bietet damit Chancen genauso wie Probleme.

Zwischen Ideologie und Kriegsrealität: „Paul und der Krieg“ erzählt vom Erwachsenwerden im Zweiten Weltkrieg weiterlesen

Museumsbegleiter und Mittelalterratgeber: Das Mittelalter Mit-Mach-Buch

Cover Mittelalter-Mit-Mach-Buch

Das Mittelalter Mit-Mach-Buch ist explizit in Kooperation mit dem GRASSI Museum in Leipzig entstanden. Dementsprechend versucht es, Lokalgeschichte aufzugreifen, gleichzeitig aber geschlechtergerecht aufzutreten und möglichst viel mittelalterliche Erlebniswelt für Kinder zu bieten. Dafür werden unterschiedlichste Spiel- und Erzählmethoden miteinander vermischt, Sticker und ein Plakat kommen genauso zum Einsatz wie Comics und direkte Ansprache.

Museumsbegleiter und Mittelalterratgeber: Das Mittelalter Mit-Mach-Buch weiterlesen