Sammelalbum weiblicher Idole

„100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht“

Cover "100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht"
c bpb

Ich habe diese bpb-Ausgabe erst spät entdeckt, mich aber umso mehr gefreut – „100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht“ klang vielversprechend und das Konzept ist in der Tat toll. Sabine Kranz und Annegret Ritter haben hier einen Band herausgegeben, in dem 100 Pionierinnen vorgestellt werden. Jede Doppelseite ist gleich aufgeteilt, mit einer kurzen Biographie, einem Zitat sowie der Auskunft, warum die jeweilige Illustratorin diese Frau ausgewählt hat. Denn auf der rechten Seite haben unterschiedlichste Illustratorinnen die Heldinnen des Bandes illustriert. Zur Kontextualisierung läuft am unteren Seitenrand ein Infostreifen mit, der allgemeine Entwicklungen zu Frauenrechten kenntlich macht.

Sammelalbum weiblicher Idole weiterlesen

Abenteuer im emanzipierten Germanien

“Octavia. Tochter Roms” von Thobias Goldfarb

Cover "Octavia. Tochter Roms. Gefahr in Germanien"
c Ars Edition

Für eine gute Abenteuergeschichte bin ich immer zu haben – und wenn dann auch noch ein Mädchen im Mittelpunkt steht, dass seinen schlauen Kopf durchsetzt, kann eigentlich nicht mehr viel schief gehen. Tobias Goldfarb hat mit “Octavia. Tochter Roms. Gefahr in Germanien” ein richtig spannendes Buch für Menschen ab 10 Jahren hingelegt. Es ist der erste Band einer vielversprechenden Reihe.

Abenteuer im emanzipierten Germanien weiterlesen

Der Erste Weltkrieg als Schmöker?

“Weg in die Dunkelheit” von Dominik Sandbrook

c cbj

Ein einzigartiges Gesamtbild des Ersten Weltkrieges in einer fundierten, mitreißenden und dramatischen Erzählung für Leser*innen ab 10 Jahren.” Nicht weniger verspricht der Verlag von der Lektüre Dominic Sandbrooks “Weg in die Dunkelheit. Der Erste Weltkrieg”. Es ist der erste Band der “Weltgeschichte(n)”-Reihe, den ich gelesen habe – und es wird wohl auch der letzte gewesen sein.

Der Erste Weltkrieg als Schmöker? weiterlesen

Faszination Schmetterling

“Maria Sibylla Merian” von Maja Nielsen und Sophie Schmid

Cover "Maria Sibylla Merian"
c Gerstenberg

Frauen als Naturforscherinnen? Dass es das schon vor Jane Goodall gab, dürfte nur wenigen bekannt sein. Und dann geht es hier auch noch um Insekten – da quietschen Mädchen normalerweise doch nur! Was ich sagen will: Maja Nielsens und Sophie Schmids “Maria Sibylla Merian. Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge” ist ein rundum tolles Buch – ein feministischer Appell für Natur- und Artenschutz.

Faszination Schmetterling weiterlesen

Tröpfelnder Aufstand und blutiges Ende

Manfred Mais „Nichts als die Freiheit!“

Cover "Nichts als die Freiheit!"
c dtv

Wenn ich mich richtig erinnere, hat der deutsche Bauernkrieg bei mir im Geschichtsunterricht keine oder nur eine sehr untergeordnete Rolle gespielt. Ist auch wirklich nicht meine „Lieblingsepoche“, aber „Nichts als die Freiheit!“ von Manfred Mai habe ich gerne gelesen. Es ist ein kompaktes Sachbuch gemischt mit kleinen Dialogen für Menschen ab 10 Jahren – vermute ich, denn leider ist das Buch nur noch antiquarisch erhältlich und die Verlagsempfehlung nicht einsehbar.

Tröpfelnder Aufstand und blutiges Ende weiterlesen

Ein Gangster-Roman vom allerfeinsten

„Die erstaunlichen Abenteuer des Aaron Broom“

Cover "Die erstaunlichen Abenteuer des Aaron Broom"
c Gerstenberg

Ein wenig erinnert „Die erstaunlichen Abenteuer des Aaron Broom“ an Emil und die Detektive oder ähnliche Geschichten, nur amerikanisch ist es natürlich und ein wenig ruppiger geht es zu, denn hier gibt es echte Leichen. Denn der zwölfjährige Aaron Broom muss seinen Vater in St. Louis vor dem Gefängnis retten und deckt dabei maffiöse Strukturen auf.

Ein Gangster-Roman vom allerfeinsten weiterlesen

Das Kopf-Einziehen der Erwachsenen

„Die Kinder der Résistance“

Cover "Die Kinder der Résistance" Band 1
c bahoe books

Das nationalsozialistische Deutschland überfällt Frankreich. In einem kleinen (fiktiven) Dorf sehen die Dreizehnjährigen François und Eusèbe dabei zu, wie Fliehende durch ihre Straßen ziehen. Und wie plötzlich auch die Deutschen sie erreichen. Wie sie Denkmäler schänden und zwar einerseits so tun, als wollten sie sich gut benehmen, andererseits jedoch herablassend mit der Bevölkerung umgehen. Während die meisten Erwachsenen sich der Situation einfach ergeben, werden die Helden des Comics von Vincent Dugomier und Benoît Ers „Kinder der Résistance“. Später wird auch Lisa, deren Eltern auf der Flucht gestorben sind, Teil dieser Gruppe.

Das Kopf-Einziehen der Erwachsenen weiterlesen

Der Erste Weltkrieg in Belgien

„Alles wird gut, immer“ von Kathleen Vereecken

Cover "Alles wird gut, immer"
c Gerstenberg

Alice ist glücklich. Sie liebt ihre Geschwister, ihre Eltern sowieso. Und gerade hat sie die ganze Welt geschenkt bekommen! Der kleine Globus aus Blech, in dem sich Kostbarkeiten verstecken lassen, wird zum Leitmotiv der Bewältigung in Kathleen Vereeckens Roman für Menschen ab 10 Jahren zum Ersten Weltkrieg: „Alles wird gut, immer“.

Der Erste Weltkrieg in Belgien weiterlesen

Weltgeschichte vom Urknall an und ganz kompakt

„Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten)“

Cover "Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten)"
c Laurence King Verlag

Da haben sich Anna Claybourne und Jan van der Veken nicht gerade wenig vorgenommen: „Die Geschichte der Welt (auf 32 Seiten)“ – der Titel sagt schon, was das Buch will. Und legt tatsächlich beim Urknall los. So entsteht ein extrem dichtes, großformatiges Bilderbuch für Menschen ab 10 Jahren.

Weltgeschichte vom Urknall an und ganz kompakt weiterlesen

Schrift, Schreiben, LESEN

„Es steht geschrieben“ von Vitali Konstantinov

Cover "Es steht geschrieben"
c Gerstenberg

Für die meisten von uns ist Lesen eine absolute Alltagspraktik. Wie dankbar wir für diesen Automatismus sein können und wie wenig selbstverständlich er ist, merken wir, wenn wir auf Reisen plötzlich vor fremden Buchstaben stehen – oder im Archiv per Sütterlin geschriebene Briefe entziffern müssen. Den Zauber und die Geschichte von Schriften hat Vitali Konstantinov in „Es steht geschrieben“ zusammengetragen und macht uns das Wunder des Schreibens dadurch bewusster.

Schrift, Schreiben, LESEN weiterlesen