1989 für Kinder

“Fritzi war dabei” von Hanna Schott und Gerda Raidt

Cover "Fritzi war dabei"
c Klett Kinderbuch

Schön blöd, wenn die beste Freundin nicht aus dem Urlaub zurückkehrt. Wenn sich überhaupt so viel verändert. Und es doch nicht möglich ist, so richtig nachzufragen. Ein Glück, dass Fritzi einen kleinen Bruder hat – Hanno kann und darf gelegentlich nachfragen. Und die nicht auf den Kopf gefallene Fritzi reimt sich den Rest zusammen, so dass Menschen ab 8 Jahren (und beim Vorlesen auch früher) in “Fritzi war dabei. Eine Wendewundergeschichte” jede Menge über die friedliche Revolution 1989 lernen.

Fritzi kommt aus den Ferien zurück und stellt fest, dass ihre beste Freundin mit ihrer Familie in Ungarn geblieben ist. Auch viele Kolleg*innen ihrer Mama im Krankenhaus sind einfach nicht aus dem Urlaub zurückgekehrt. Und dann streiten Fritzis Eltern auch noch – ihr Papa findet es unmöglich, dass alle gehen. Und ihre Mutter findet es nur zu verständlich. Sie schließt sich den Montagsdemos an. Fritzi ist hin und her gerissen. Zwischen Unverständnis und Angst. Und dann Hoffnung und Neugier und Entdeckung.

Hanna Schott gelingt es, sehr differenziert von der Wendezeit zu erzählen – berührend, wie Fritzi hier einerseits den inneren Zwiespalt ihrer Eltern erlebt, andererseits deren Hoffnung auf eine neue Offenheit erfährt. Ihr Alltag zeigt, dass das Leben in der DDR eben nicht nur schlecht war und dass es gleichzeitig von Kontrolle und Funktionieren-Müssen geprägt war. Wer Kindern 1989 und die gemeinsame deutsche Geschichte nahebringen möchte, ist hier gut aufgehoben. Zwar gibt es keine Tipps zum Weiterlesen, wohl aber einen Hinweis von Schott, dass ihre Erzählung auf der Zusammenführung mehrerer Interviews basiert.

Handlung 5/5
Gestaltung 5/5
weiterführende Tipps 1/5
Didaktik 5/5

Hanna Schott / Gerda Raidt: Fritzi war dabei. Eine Wendewundergeschichte. Ab 8 Jahren und zum Vorlesen. Klett 2009. ISBN 978-3-95470-015-8, €11.
bpb-Ausgabe 2022 €1,50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.