Engagiertes Leben gegen Nazis

Der Comic zu Beate und Serge Klarsfeld

Cover Beate und Serge Klarsfeld
c Carlsen

Der biographische Comic „Beate & Serge Klarsfeld. Die Nazijäger“ setzt bei der wohl bekanntesten Aktion ein, nämlich dem Moment, als Beate Klarsfeld am 7. November 1968 Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger ohrfeigt. Von hier aus spannen Pascal Bresson und Sylvain Dorange die Geschichte der Beziehung sowie der Arbeit der Klarsfelds aus, die maßgeblich vom gemeinsamen Kampf gegen Alt-Nazis geprägt ist, die bisher der juristischen Verfolgung entgangen waren.

Der Comic arbeitet mit farblich abgesetzten Rückblenden und macht die Spannungsfelder zwischen Familienleben und Sorge umeinander auf der einen Seite und absoluter Hingabe für die gerechte Sache auf der anderen sichtbar. Immer wieder wird auch die Verknüpfung zweier unterschiedlicher nationaler kultureller Prägungen thematisiert. Es ist spannend, wie hier Engagement nicht ausschließlich gewaltfrei gedacht wird, wie die akribische Ermittlungsarbeit der beiden immer neue Details über Menschen wie den berüchtigten „Schlächter von Lyon“, Klaus Barbie, zu Tage fördert und wie ihre Beziehung wächst, trotz aller Belastungen.

Dass der Band zudem mit einem Vorwort von Serge Klarsfeld eingeleitet wird, der seine Liebe zu Comics spiegelt, und sich im Abschluss viele Fotos finden, die bei der Einordnung des zuvor Gesehen- und Gelesenen helfen, erhöht die Qualität des Bandes. Sicherlich ist die allgemein sehr ehrfurchtsvolle Haltung den beiden Protagonist*innen gegenüber gelegentlich sehr spürbar, andererseits werden Bruchlinien durchaus deutlich und ist ja auch einfach der Hut zu ziehen vor diesem bedingungslosen Engagement. Ein spannender, ein wichtiger Comic, der Mut macht und zu Zivilcourage aufruft. Dass zudem zuletzt auf die Angst vor neuen Radikalisierungen und rechten Populist*innen hingewiesen wird, hilft Brücken zu heutigen Leser*innen zu schlagen. Leseempfehlung!

Sprache 5/5
weiterführende Tipps 5/5
Didaktik 5/5
Gestaltung 5/5

Pascal Bresson / Sylvain Dorange: Beate & Serge Klarsfeld. Die Nazijäger. Aus dem Französischen von Christiane Bartelsen. Carlsen 2021. ISBN: 978-3-551-79347-8, €28.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.