Rassensegregation und Lynchjustiz

„Nelle und Tru. Eine Weihnachtsgeschichte“

Cover "Tru & Nelle. Eine Weihnachtsgeschichte"
c Urachhaus

Zugegeben: Ich war etwas skeptisch mit diesem Buch. Zwar habe ich vor einiger Zeit den ersten Band „Tru und Nelle“ besprochen, aber ob sich aus dem harten Stoff der Rassensegregation und Lynchjustiz in den amerikanischen Südstaaten wirklich „Eine Weihnachtsgeschichte“ machen ließe? G. Neri hat es geschafft, und das, ohne dabei ins Kitschige abzurutschen oder die Dinge zu beschönigen.

Rassensegregation und Lynchjustiz weiterlesen

Treffen sich zwei Geschichtenverliebte

„Tru und Nelle“ von G. Neri

Cover Tru&Nelle
c Freies Geistesleben

Was tun in den ländlichen Südstaaten der 1930er Jahre? Zu schick angezogen und irgendwie fehl am Platze? Für viele hätte es wohl ein wahres Drama werden können, doch Truman Capote, Tru, hat Glück: Eines Tages taucht da ein verschrobenes Mädchen auf, das eher wie ein Junge zu sein scheint: Nelle. G. Neri erzählt in „Tru und Nelle“ die Kindheit und Freundschaft von Truman Capote und Nelle Harper Lee.

Treffen sich zwei Geschichtenverliebte weiterlesen