Eine gute Portion Grusel

Birte Müllers “Wie krank ist das denn?!”

Cover "Wie krank ist das denn?!"
c Klett Kinderbuch

Es gibt schon eklige Krankheiten. Und es gab schon immer Seuchen, die tief in die Lebenswelt der Menschen eingegriffen, ihren Alltag auf den Kopf gestellt haben. In “Wie krank ist DAS denn?! Gruselige Krankheiten von früher bis heute” stellt Birte Müller gleich 14 Erkrankungen vor und historisiert diese gekonnt für Menschen ab 8 Jahren. Begleitet wird das Ganze von Illustrationen von Yannick de la Pêche und ist völlig zurecht mit dem Luchs des Monats Mai 2021 ausgezeichnet worden.

Birte Müller wählt eine insgesamt sehr direkte, flappsige Ansprache in ihrem Buch. Da werden jede Menge Flachwitze eingebaut in ein ernstes Thema, es ist von “verrecken” die Rede oder auch mal davon, dass sie früher immer dachte, Gliederschmerzen seien eher ein Männerproblem – wegen Glied = Penis. All das senkt angenehm die Hemmschwelle und macht das Buch zu einem Page Turner. Hinzu kommt noch, dass Freund*innen leichten Ekels auf ihre Kosten kommen. Wenn es um die Pest geht, mangelt es beispielsweise nicht an Eiter. Auch Würmer und Fußpilz kommen nicht zu kurz.

Pest, Cholera, Pocken, Skorbut… Müller macht im Vorwort den Vorschlag, das Buch systematisch von Anfang bis Ende zu lesen und das ergibt auch Sinn, denn immer wieder baut sie in ihren Beiträgen auf schon aufgebautes Wissen auf und schafft so lustige Wiederholungs- und Lerneffekte, ohne dass es anstrengend wird. Gleichzeitig schreibt sie so ein gutes Stück Medizingeschichte für uns auf. Wann wurden Bakterien entdeckt? Wann Impfstoff erfunden? Und warum genau ist es nochmal gut, Vitamine zu essen? Wer sich das mit den windenden Würmern oder den dicken Eiterbeulen übrigens nicht so gut vorstellen kann, beim Lesen, dem helfen die Illustrationen sehr gut auf die Sprünge.

Neben harten Fakten über die jeweiligen Krankheiten erfahren wir dann auch noch einiges aus der Kulturgeschichte und stellen fest, dass wir mit diesem Corona-Mist gar nicht so alleine da stehen. Corona bekommt ein eigenes Kapitel im Buch und diese Einordnung hilft wohl allen, denen bei dieser Pandemie die Decke immer mehr auf den Kopf fällt… Alles in allem ein rundes, ein tolles Buch, das die Bezüge zwischen Gegenwart und Vergangenheit erkennbar macht und gewachsenes Wissen über Krankheiten, die Menschheit und Körper, aber auch die vielen anderen Organismen, die so auf diesem Planeten kreuchen, spannend auf den Punkt bringt. Unbedingt lesen, auch bei mehr als 8 Jahren!

Birte Müller (Text) / Yannick de la Pêche (Illustrationen): Wie krank ist DAS denn?! Gruselige Krankheiten von früher bis heute. Klett Kinderbuch 2021. Ab 8 Jahren. ISBN 978-3-95470-250-3. €15.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.